Sie fragen sich, wie das Erwachsenwerden aussieht? Diese 5 finanziellen Ziele werden Sie gut dazu führen, ein respektabler, voll ausgebildeter Erwachsener zu sein.

Mit dem 35. Lebensjahr ist eine Art Magie verbunden.

In diesem Alter gilt man normalerweise als auf dem Höhepunkt, reif genug, um genau zu wissen, was man vom Leben will. Sie besitzen die Kraft und Kraft, um Ihre Ziele und Träume zu verwirklichen, und sind dennoch idealistisch und hoffnungsvoll, weil das Leben Sie nicht erschöpft hat.

Sogar die Regierung glaubt, dass Sie endlich bereit sind, selbst eine HDB-Wohnung zu kaufen.

Der beste Weg, um Ihren Einstieg in #adulting zu feiern, ist das Erreichen dieser 5 finanziellen Ziele. Achtung: Dies sind nicht nur Ziele, sondern wichtige Meilensteine. Also zieh deine Erwachsenenhose an und mach dich auf den Weg.

Ziel 1: Keine Schulden mehr

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie für Ihre finanzielle Gesundheit tun können, ist, schuldenfrei zu werden (und zu bleiben). Dies stellt sicher, dass Sie Ihre anderen finanziellen Ziele ohne weitere Hindernisse erreichen können.

Vielleicht bedienen Sie ein Studentendarlehen. Oder vielleicht haben Sie ein lästiges Guthaben, das Sie zwischen Kreditkarten jongliert haben. Was auch immer Ihre Schulden sind, machen Sie einen Plan, um sie bis zum Alter von 35 Jahren (oder, wenn möglich, früher) abzuzahlen.

Befolgen Sie diese Schritte, um Ihnen weiterzuhelfen:

  1. Summieren Sie Ihre gesamten Schulden. Wenn Sie sicher wissen, wie viel Schulden Sie tatsächlich tragen, sind Sie umso motivierter, etwas dagegen zu unternehmen.
  2. Berechnen Sie, wie viel Sie jeden Monat auszahlen können. Um dies genau zu tun, nehmen Sie Ihr Einkommen und ziehen Sie dann die täglichen Ausgaben und das Nötigste ab. Dann verpflichten Sie den Rest zur Tilgung Ihrer Schulden. Es kann sich lohnen, Ihre Ersparnisse vorübergehend anzuhalten, bis Sie schuldenfrei sind.
  3. Erstellen Sie ein einfaches Arbeitsblatt zur Zahlung von Schulden, um den Überblick zu behalten, insbesondere wenn Sie Guthaben zwischen mehreren Kreditkarten schulden. Ziehen Sie auch in Betracht, Ihre Kreditkartenschulden mithilfe eines Saldotransfers oder eines Privatkredits zu einer Konsolidierung zusammenzufassen (mehr dazu weiter unten).
  4. Beginnen Sie, Ihre Schulden zu bezahlen. Wenn Sie einen Meilenstein erreicht haben (z. B. 25 Prozent erreicht, eine Kreditkarte gelöscht usw.), denken Sie daran, zu feiern. Wenn Sie Ihre Bemühungen anerkennen, können Sie weitermachen.
  5. Mach weiter, bis du schuldenfrei bist.

Ziel 2: Richtig versichert sein

Wenn Sie 35 erreichen, befinden Sie sich an einem bestimmten Punkt im Leben und haben wahrscheinlich eine konkrete Vorstellung von der Art des Lebens, das Sie möchten.

Sie müssen sicherstellen, dass Ihre Angehörigen oder Angehörigen weiterhin einen ähnlichen Lebensstandard aufrechterhalten können, falls Ihnen etwas Unangenehmes passiert. Hier kommt die Versicherung ins Spiel.

Aber welche Art von Versicherung und wie viel? Einfach ausgedrückt gibt es zwei Hauptbereiche, die berücksichtigt werden müssen.

Das erste ist das Gesundheitswesen und der Krankenhausaufenthalt, für den Sie als Singapurer bereits (zumindest teilweise) versichert sind. Es lohnt sich, Ihre Deckung und Ihre Vorteile durch einen integrierten Plan (IP) zu erweitern. Dies gibt Ihnen höhere Anspruchsgrenzen, höherklassige Krankenstationen und alternative Behandlungen.

Die Grenzwerte hängen jedoch immer noch von der genauen IP-Adresse ab, die Sie in verschiedenen Premium-Stufen wählen. Beachten Sie, dass Sie die IP-Prämien in bar bezahlen müssen, während Ihr MediShield-Basisbetrag weiterhin über Ihren MediSave zu zahlen ist.

Der zweite zu berücksichtigende Bereich ist die Lebensversicherung, mit der Sie die Lücke zwischen Ihren finanziellen Verpflichtungen und Ihrem Umlaufvermögen schließen. Folge diesen Schritten:

  1. Listen Sie Ihre finanziellen Verpflichtungen auf und extrapolieren Sie sie in die Zukunft. Wenn Ihre aktuellen Haushaltskosten (nur das Nötigste) für zwei kleine Kinder beispielsweise 4.000 USD pro Monat betragen und Sie sie 20 Jahre lang (bis zum Erreichen des Erwachsenenalters) schützen möchten, belaufen sich Ihre Familienkosten auf 4.000 USD x 12 Monate x 20 Jahre = 960.000 US-Dollar. Fügen Sie als Nächstes weitere Verpflichtungen hinzu, z. B. Schulden, Hypotheken, Autokredite usw.
  2. Berechnen Sie dann Ihr Umlaufvermögen, einschließlich Einsparungen und wertvoller Gegenstände.
  3. Finden Sie den Unterschied zwischen (1) und (2). Das ist die Lücke, die Sie schließen müssen.
  4. Sprechen Sie mit einem professionellen Finanzberater, um ein umfassendes Versicherungsportfolio zu erstellen, um diese Lücke zu schließen.

Ziel 3: Haben Sie einen Notfallfonds in Höhe der 12-fachen monatlichen Ausgaben

Ein Notfallfonds ist wie ein Regenschirm: ignoriert, wenn Sie ihn nicht benötigen, und plötzlich sehr wertvoll, wenn Sie ihn benötigen. Hoffentlich kennen Sie die Idee eines Notfallfonds. Vielleicht arbeiten Sie bereits selbst an einem.

Wenn Sie 35 Jahre alt sind, ist es eine gute Idee, einen Geldpool zu haben, auf den Sie in Notfällen zurückgreifen können. Er sollte groß genug sein, um 12 Monate Ihrer Ausgaben zu decken.

Dies wird zu einer wichtigen Stützpfeiler für den Fall, dass Sie eine berufliche Veränderung vornehmen möchten, aufgrund unkontrollierbarer Ereignisse (wie Covid-19, aber hoffentlich nie wieder) einen Umbruch erleiden möchten oder wenn Sie sich dazu entschließen, sich selbstständig zu machen.

Bevor Sie in Panik geraten, sprechen wir von Ausgaben für 12 Monate, die, wenn sie auf das Wesentliche reduziert werden, deutlich unter Ihrem Einkommen liegen sollten. Trotzdem ist es eine ziemlich große Summe, die Sie erreichen müssen. Behandeln Sie Ihren Notfallfonds daher als fortlaufend in Arbeit.

Hier sind die Schritte, die bei der Einrichtung eines Notfallfonds zu befolgen sind.

  1. Berechnen Sie die monatlichen Ausgaben Ihres Barebones, die nur die täglichen Ausgaben und die wesentlichen Rechnungen umfassen sollten. Alles andere ausschneiden.
  2. Entscheiden Sie, wie Sie Ihren Notfallfonds finanzieren möchten. Vielleicht können Sie einen Teil Ihres monatlichen Budgets herausschneiden. Oder nehmen Sie an den Wochenenden zusätzliche Arbeit auf.
  3. Sammeln Sie bis zu Ihrem 35. Geburtstag das 12-fache Ihrer monatlichen Barebone-Ausgaben.
  4. Am wichtigsten ist, fangen Sie an!

Ziel 4: Sparen Sie für eine Hochzeit oder eine Wohnung

Heiraten und / oder eine eigene Wohnung zu bekommen, gehört zu den größten Meilensteinen in Ihrem Leben. Es kann auch ziemlich kostspielig sein, also lohnt es sich auf jeden Fall, sich darauf vorzubereiten.

Dieser ist wirklich ganz einfach. Sie möchten genügend Geld haben, um ein Hochzeitsbankett und / oder Flitterwochen zu bezahlen, die leicht Zehntausende kosten können.

Ebenso kann die Anzahlung Ihrer eigenen Wohnung (in bar zu zahlen) zwischen 5 und 20 Prozent des Transaktionspreises betragen, abhängig von Ihrer Immobilienart, Ihrem Hypothekensystem und dem Saldo auf Ihrem normalen CPF-Konto.

So können Sie für eine Hochzeit oder eine Wohnung sparen:

  1. Entscheiden Sie sich für die Art des Hochzeitsbanketts, Ihr Flitterwochenziel und das gewünschte Traumhaus.
  2. Berechnen Sie auf der Grundlage des oben Gesagten ein wahrscheinliches Budget für die Hochzeit oder die Anzahlung zu Hause.
  3. Zählen Sie, wie viele Monate Sie von jetzt an bis zu Ihrem 35. Lebensjahr haben, und teilen Sie Ihr Budget entsprechend auf.
  4. Und weil Sie möchten, dass dies ein nicht verhandelbares Ziel ist, richten Sie eine automatische Überweisung ein, um diesen Betrag jeden Monat von Ihrem Gehaltsscheck abzuziehen.

Ziel 5: Investieren Sie in Ihren Ruhestand

Wenn Sie 35 erreichen, befinden Sie sich in der Blüte Ihres Lebens. Es mag also ein wenig beunruhigend sein, zu bedenken, dass der Ruhestand nur noch etwa 30 Jahre entfernt ist.

Da Zinseszinsen Zeit brauchen, um ihre Magie zu entfalten, sind Sie umso besser dran, je früher Sie in Ihren Ruhestand investieren.

So können Sie in Ihren Ruhestand investieren:

  1. Arbeiten Sie mit einem professionellen Finanzberater zusammen, um ein personalisiertes Altersvorsorgeportfolio aufzubauen. In der Regel sollte Ihr Portfolio bis zum Ende Ihres Lebens Bestand haben. Mit 35 Jahren deckt ein 55-Jahres-Plan Sie bis zum Alter von 90 Jahren ab.
  2. Ihr Anlageportfolio sollte aus zwei Phasen bestehen: einer Wachstumsphase, gefolgt von einer Sustain-Phase. Ihre Wachstumsphase sollte während Ihrer Arbeitsjahre dauern (also mindestens 30 Jahre) und darauf abgestimmt sein, zu wachsen und Ihr Vermögen anzusammeln. Wenn Sie mit 65 Jahren (oder in welchem ​​Alter auch immer) in den Ruhestand treten, sollte Ihr Portfolio in eine nachhaltige Phase übergehen, mit dem Ziel, mit der Inflation Schritt zu halten und gleichzeitig Stabilität und Liquidität zu gewährleisten.
  3. Versuchen Sie in der Regel, jeden Monat 20 Prozent Ihres monatlichen Einkommens zu investieren, um eine ausreichende Altersvorsorge zu gewährleisten.
  4. Entscheiden Sie, wie Sie mit Dividenden und Boni umgehen, damit Sie nicht abgelenkt werden, wenn Ihre Investitionen Früchte tragen. Im Zweifelsfall erneut investieren.

Ja, dieses Ziel ignoriert Ihre CPF Life-Rentenauszahlungen und die potenzielle Monetarisierung Ihres Eigentums.

Unsere Argumentation lautet: Indem Sie die Selbstversorgung mit einem einfachen und disziplinierten Investitionsplan sicherstellen, können Sie aufhören, sich Gedanken darüber zu machen, ob Ihre CPF LIfe-Auszahlungen in Ihren goldenen Jahren ausreichen werden. Stattdessen können Sie Ihre Immobilien- und CPF LIfe-Auszahlungen als schöne Boni genießen.

Tipps und Ratschläge zur Erreichung Ihrer finanziellen Ziele

Das Erreichen dieser Ziele kann entmutigend wirken. Hier finden Sie einige Tipps, Tools und Ratschläge, die Ihnen weiterhelfen.

1. Stiftungspläne können Ihnen beim Sparen und Versichern helfen

Stiftungspläne sind eine Art regulärer Sparplan mit Versicherungsleistungen.

Die häufigste oder grundlegende Versicherungsleistung ist eine Sterbegeldleistung, die sich – genau wie eine Lebensversicherung – bei Tod oder vollständiger Behinderung auszahlt.

[[nid:504777]]]

Sie können auch Fahrer hinzufügen, um zusätzliche Vorteile wie einen persönlichen Unfall oder eine Krankenversicherung zu erhalten. Auf diese Weise kann ein Stiftungsplan dazu beitragen, einige Ihrer Versicherungsanforderungen zu erfüllen.

Am Ende des Sparens bieten einige Stiftungen eine Cashback-Option, mit der Sie jedes Jahr einen Teil Ihres kumulierten Barwerts abheben können. Mit sorgfältiger Planung können Sie eine Stiftung abonnieren und genügend Cashback sammeln, um Ihr Hochzeitsbankett, Ihre Flitterwochen oder andere Gegenstände mit großen Eintrittskarten zu finanzieren.

Beachten Sie, dass Stiftungen eine langfristige Verpflichtung erfordern und bis zur Fälligkeit gehalten werden müssen, da sonst schwere Strafen verhängt werden. Sprechen Sie immer mit einem qualifizierten Fachmann, um ein umfassendes Verständnis zu erhalten, bevor Sie sich anmelden.

2. Saldotransfers und persönliche Darlehen können Ihnen bei der Verwaltung von Schulden helfen

Die erste Phase, um aus der Verschuldung herauszukommen, besteht darin, sie in den Griff zu bekommen, und es gibt Finanzinstrumente, die helfen können.

Nehmen Sie zum Beispiel Balance Transfers, ein Pauschaldarlehen mit einem zinslosen Zeitraum, bei dem Ihre Zinszahlungen auf Null gesenkt werden.

Wenn Sie also beispielsweise mehrere Kreditkartenguthaben in Höhe von insgesamt 8.000 USD haben, können Sie mit einer Guthabenübertragung 8.000 USD ausleihen, um alle Ihre Karten auszuzahlen. Nutzen Sie dann den zinslosen Zeitraum (normalerweise 6 bis 12 Monate), um die 8.000 USD zurückzuzahlen, die für die Saldotransfer geschuldet wurden.

[[nid:512975]]]

Auf diese Weise müssen Sie sich nicht auf die Überweisung des Guthabens konzentrieren, anstatt mehrere Kartenzahlungen zu jonglieren. Noch wichtiger ist, dass Sie einen Teil der Zinskosten sparen.

Wenn Sie eine längere Rückzahlungsfrist benötigen, die Sie aus einer Restzahlung erhalten können, ziehen Sie ein persönliches Darlehen in Betracht, das mit einer Laufzeit von einem bis fünf Jahren (und in einigen Fällen bis zu sieben Jahren) verfügbar ist.

Je länger die Laufzeit des Darlehens ist, desto niedriger sind Ihre monatlichen Zahlungen. Eine längere Amtszeit bedeutet jedoch auch, dass Sie aufgrund des Zinssatzes langfristig mehr bezahlen. Wählen Sie daher eine Amtszeit, die Ihrem Budget entspricht.

Die Idee ist ähnlich; Verwenden Sie das persönliche Darlehen, um Ihr Kreditkartenguthaben auszugleichen, und konzentrieren Sie sich dann darauf, jede monatliche Rate zu leisten, bis das persönliche Darlehen ausgezahlt ist.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Privatkredite niedrigere Zinsaufwendungen als Kreditkarten haben (jedoch nicht so niedrig wie ein Saldotransfer), wodurch sich die Höhe der zu zahlenden Zinsen verringert.

Dieser Artikel wurde erstmals in SingSaver..com.sg veröffentlicht.